Wissensallmende. Gegen die Privatisierung des Wissens der - download pdf or read online

By Sebastian Bödeker, Oliver Moldenhauer, Benedikt Rubbel

ISBN-10: 3899651189

ISBN-13: 9783899651188

Show description

Read Online or Download Wissensallmende. Gegen die Privatisierung des Wissens der Welt durch "geistige Eigentumsrechte" PDF

Best german_3 books

Get Geld-zurück-Garantien : eine empirische Wirkungsanalyse aus PDF

Matthias Vieth leitet die Wirkungsweise von Geld-zurück-Garantien aus Konsumentensicht her. Im Rahmen einer empirischen Untersuchung weist er nach, dass Geld-zurück-Garantien grundsätzlich ein wirksames software zur Steigerung der Kaufabsicht darstellen.

New PDF release: Chinas Kapitalismus: Weg ohne Plan und Zukunft?

In rasantem pace ist China zur größten Volkswirtschaft hinter den united states aufgestiegen. Nach einer OECD-Studie soll das Reich der Mitte spätestens 2016 die Nummer eins der Welt sein.

Vom Kommunismus zum Kapitalismus. Steckt dahinter ein Masterplan der Mächtigen? Nein, sagen Ronald Coase und Ning Wang. Es waren marginale Revolutionen , die das Land nach und nach für Markt und Unternehmertum öffneten.
Kenntnisreich zeichnen Coase und Wang den Lernprozess von Chinas Wirtschaft nach. Kann das Land seinen Ruf als Werkbank der Welt abschütteln? Solange staatliche Banken Geld nach dem Grad der Beziehung zu Peking vergeben, werden es Chinas Gründer und Unternehmer schwer haben, ihre Ideen umzusetzen und auf den Markt zu bringen.

Extra info for Wissensallmende. Gegen die Privatisierung des Wissens der Welt durch "geistige Eigentumsrechte"

Sample text

Aber auch der Staat könnte Dokumente unveröffentlichen. 54 3. Aufstieg und Fall des freien Internet 3. Fernzugriff auf den PC: Wenn alle Daten auf dem PC verschlüsselt sind und sie nur noch nach Bestätigung durch einen zentralen Server decodiert werden können, besteht die Möglichkeit, dass Dritte den Zugriff auf die eigenen Daten sperren. Systemoppositionelle oder AktivistInnen könnten in ihrer Tätigkeit behindert werden. 4. Sperrung oder Verweigerung von persönlichen Zertifikaten: Der Besitz eines persönlichen Zertifikats kann in Zukunft Voraussetzung für die Teilnahme am Internet sein.

Sie können entweder durch Netzwerke, wie das Internet, übertragen werden oder sie können auf den unterschiedlichsten Trägermedien gespeichert werden, wie Festplatten, DVDs oder Memory Sticks. B. Druckmaschinen, Schallplattenpressen oder Videokopierwerke. Alle Informationen werden prinzipiell nach einem einheitlichen Verfahren in Bits und Bytes, also als eine Reihe von Nullen und Einsen, gespeichert. Die Qualität von Kopien ist sehr schlecht und verschlechtert sich mit jeder Kopiengeneration weiter.

Patienten mit bestimmten (Erb-)Krankheiten werden von einzelnen Unternehmen abhängig. ■ BäuerInnen geraten in die Abhängigkeit einzelner Saatgutmultis. ■ Geistige Monopolrechte auf Pflanzen bedrohen die Ernährungssicherheit weiter Teile der Weltbevölkerung und tragen zur Zerstörung der genetischen Vielfalt bei. ■ Patente auf Leben können Forschung und Entwicklung blockieren. In den nächsten Jahren werden die Weichen für den zukünftigen Umgang mit Umwelt und Natur gestellt. Es gilt nun Alternativen zu entwickeln, die das Wissen, die Kreativität und die Vielfalt aller Menschen mit einbeziehen und einen ökologischen und nachhaltigen Umgang mit der Natur ermöglichen.

Download PDF sample

Wissensallmende. Gegen die Privatisierung des Wissens der Welt durch "geistige Eigentumsrechte" by Sebastian Bödeker, Oliver Moldenhauer, Benedikt Rubbel


by Edward
4.0

Rated 4.63 of 5 – based on 34 votes